Das leckere Schulrestaurant - Bio-Gastronomie für Schulen und Kindergärten

Meine Schule kocht, was ich mag

Beim Essen sehnen sich Kinder eigentlich nur nach Einem - richtig leckere Gerichte. Und ihre Eltern sowie die Betreiber der Gastronomie der Schulen oder Kindergärten wünschen sich, dass es gesund und gleichzeitig wirtschaftlich tragfähig ist, auf lange Sicht, wohlgemerkt! Mit unseren Schulrestaurants setzen wir bei Rebional gezielt bei Qualität und Förderung von Eigenverantwortung bei den Kindern an:

  • Kindgerecht und selbstbestimmte Portionsgrößen: Unsere Speisepläne mit mindestens 4 Tagesgerichten sind individuell auf jede Schule angepasst und unsere Büfett-Konzepte fördern die Selbstbestimmung der Kinder.
  • Die Belieferung von Schulen und Kitas beispielsweise aus der Bio-Küche Herdecke entsprechen einer kindgerechten Ernährung nach Vorgaben der DGE
  • Ehrliche Küche mit regionalen Produkten: Erzeuger und Lieferanten aus der Umgebung garantieren unsere regionale Frische, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit – auch in Bio-Qualität und ganz ohne Zusatzstoffe. Muss es tiefgekühlte Erdbeeren vom anderen Ende der Welt geben, nur weil sie zur der Zeit bei uns nicht wachsen? Wir meinen: Nein.
  • Freude am Essen kombiniert mit Steuerungskompetenz: Wir organisieren Geschmackbildungsprogramme mit Slow Food Deutschland und unser Essen spricht die Sinne an.

Ob Schulrestaurant, Schulkiosk, reine Belieferung oder Online-Bestellsysteme – Rebional bietet Ihnen die Kompetenz, komplexe Schulverpflegung qualitativ und ökonomisch zu steuern.

Qualität in der Versorgung und bei der Zubereitung der Speisen

Den Kids soll es schmecken wie zu Hause

Unser Ziel und unser Anspruch ist beste Qualität im Bereich der Produkte, der Zubereitung und des Geschmacks der Speisen für Ihre Kinder und Jugendlichen. Wichtige Bausteine unseres Konzepts sind:

  • Kindgerechte Ernährung (Konzepte nach FKE Forschungsinstitut für Kinderernährung / DGE und gemäß Bremer Checkliste, die Kindertagesstätten als Orientierung für die Gestaltung des Wochenspeiseplans und des täglichen Mittagessens (3-Sterne-Essen)dient.)
  • Leistungserhaltende Speisenversorgung und Snacks, Vermeidung frittierter Produkte
  • Einsatz von Frischobst, Frischgemüse, Milchprodukte
  • Dreiteiligkeit der Menüs: Hauptkomponente plus Sättigungs- und Gemüse-Beilage
  • Salat vom Buffet
  • Beachtung unterschiedlicher Religions-Vorgaben bezüglich angebotener Gerichte
  • Besondere Speisepläne bei speziellen Unverträglichkeiten, Intoleranzen und Allergien 

Projekt "Gläserne Küche" und Sinnesschulungen mit Slow Food

Wir zeigen und vermitteln gern, warum und wie wir das tun, was wir sagen. Dazu bieten wir das Projekt "Gläserne Küche" in NRW an, bei dem wir Führungen und Vorträge gemeinsam mit Pädagogen organisieren. Mit der Organisation Slow Food veranstalten wir Sinnesschulungen für Kinder und Jugendliche bei Ihnen vor Ort. Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns gern an.

Leistungen von Rebional für Bio-Gastronomie in Schulen und Kindergärten

Richtig lecker, wie zu Hause
  • Schulmensabetrieb mit mindestens vier Tagesgerichten: zwei unterschiedlichen Pasta-Gerichte, Tagesgericht, Salat.
    • Dabei verwenden wir keine industriell vorgefertigten Menüs
    • Dreitiligkeit der Menüs: Hauptkomponente plus Sättigungs- und Gemüse-Beilage (keine "Nudeln mit brauner Soße" oder "Kartoffeln mit Blumenkohl").
    • Wir vermeiden Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker.
    • Wir verwenden Produkte aus der Region, bei Lieferanten, die den Kindern bekannt sind, saisonale Produkte und Bio-zertifizierte Lebensmittel.
    • Belieferung in NRW aus der neuen Bio-Zentralküche in Herdecke ab Sommer 2013, Radius 200 km.
  • Kioskbetrieb und –Konzepte mit an die Kinder angepasste Versorgungskonzepten, z.B. Ethnofood (z.B. Türk. Pizza), Hamburger Modell, Heißgetränkespezialitäten, Kaffee-Konzept für höhere Jahrgänge und Lehrer
  • Konzept, Beratung und Coaching
    • Hygiene-Konzepte (HACCP)
    • Begleitung bei Planung, Konzepterstellung bei Neubau und Betrieb
    • Ausstattungsplanung unter kindgerechten Gesichtspunkten
    • Extrem kurze Entscheidungswege durch hohe Entscheidungskompetenz der Rebional-Mitarbeiter vor Ort
    • Mitarbeiterkompetenz: Rebional hat die besten Betriebsleiter für die Bio-Gemeinschaftsverpflegung
    • Einsatz modernster Technologie (Speisenerfassungssysteme, MBS 5 Warenwirtschaftssystem, etc.)
    • Professionelles Erscheinungsbild, z.B. Speisepläne, Infomaterial, Mitarbeiterkleidung, Auslobung
    • Ständige Weiterentwicklung unserer Konzepte vor Ort mit individuellen Anpassungen

Möchten Sie mehr dazu wissen oder etwas über unsere Referenzen erfahren? Schreiben Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.