…::: REBIONAL-Team gewinnt den Preis „Unternehmer des Jahres“, den stellvertretend Geschäftsführer Klaus Richter entgegennimmt:::…

28.10.2016

27.10.2016 In der Jury-Begründung für den Erhalt des 1.Preises beim Wettbewerb „Unternehmer des Jahres“ wurden als Argument der Fokus auf Nachhaltigkeit, Regionalität, Verwendung von Bio-Lebensmittel und Soziales Engagement, z. B. die Beschäftigung von Flüchtlingen oder die ehrenamtliche Pflege von Bienenvölkern auf dem Firmendach, genannt. Durch das hervorragend motivierte Mitarbeiterteam von Küchenhilfe bis Unternehmensleitung und die aktive Umsetzung der o.g. Themen durch jeden Einzelnen wurde dieser Erfolg ermöglicht. Das Unternehmen Rebional versteht sich als großes Netzwerkteam, um in der täglichen Arbeit die unten genannten Kriterien selbstredend anzuwenden. Der Dank für diese Auszeichnung gebührt der gesamten Mannschaft.

 

Als Anerkennung der unternehmerischen Tätigkeit und des sozialen Engagements hat das regionale Unternehmermagazin SÜDWESTFALEN MANAGER die Initiative „MANAGER DES JAHRES“ im Jahr 2010 ins Leben gerufen. In den beiden Kategorien „UNTERNEHMER DES JAHRES“ und „GRÜNDER DES JAHRES“ werden seit dem besondere unternehmerische und soziale Leistungen ausgezeichnet. Die Initiative soll zur Positionierung Südwestfalens als „jüngste Wirtschaftsregion Deutschlands“ beitragen und die Identifikation mit der Region weiter stärken.

Anerkennung für herausragende Leistungen
Als Anerkennung der unternehmerischen Tätigkeit und des sozialen Engagements hat das regionale Unternehmermagazin SÜDWESTFALEN MANAGER die Initiative „MANAGER DES JAHRES“ im Jahr 2010 ins Leben gerufen. In den beiden Kategorien „UNTERNEHMER DES JAHRES“ und „GRÜNDER DES JAHRES“ werden seit dem besondere unternehmerische und soziale Leistungen ausgezeichnet. Die Initiative soll zur Positionierung Südwestfalens als „jüngste Wirtschaftsregion Deutschlands“ beitragen und die Identifikation mit der Region weiter stärken.

Vorbilder und Imageträger
Ziel der Initiative ist es, besondere unternehmerische und soziale Leistungen zu honorieren. Neben hohem sozialen und ehrenamtlichen Engagement zeichnen südwestfälische Unternehmer Attribute wie Ideenreichtum und Traditionsbewusstsein aus. Auch Unternehmensgründer übernehmen eine Vorbildfunktion: Mit Attributen wie Mut, Zielstrebigkeit und Ideenreichtum fungiert ein erfolgreicher Unternehmensgründer als „Mutmacher“ und Vorbild für junge Menschen und die gesamte Gesellschaft.

Mit Ihrer Verbundenheit zu Südwestfalen tragen heimische Unternehmer und Gründer zum Erfolg der gesamten Region bei – und stärken den Standort und dessen Wettbewerbsfähigkeit.